„Brot für die Welt – den Armen Gerechtigkeit“

Seit über 50 Jahren setzt sich „Brot für die Welt“ für die Überwindung von Armut, für die Rechte von Benachteiligten und für eine zukunftsfähige Welt ein.

Seit der Gründung im Jahr 1959 sammelte das evangelische Hilfswerk fast zwei Milliarden Euro an Spenden und förderte damit mehr als 21.000 Projekte.

Unterstützt werden vor allem die ländliche Entwicklung und die Ernährungssicherung, die Bildungs- und Gesundheitsförderung, der Schutz der Menschenrechte und die Stärkung der Zivilgesellschaft.
 

So können Sie „Brot für die Welt“ unterstützen

Die jährliche Ertragsausschüttung des Fonds können Sie bei Verwahrung im UnionDepot „Brot für die Welt“ spenden. Sie erhalten hierfür eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt.
Auch unabhängig vom FairWorldFonds können Sie die Arbeit von „Brot für die Welt“ mit einer Spende unterstützen:

Spendenkonto 500 500 500
BLZ 1006 1006
Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank

IBAN: DE10100610060500500500
BIC: GENO
DED1KDB

Brot für die Welt

Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.

Caroline-Michaelis-Str.1
10115 Berlin

+49 (0)30 65211 0

Webseite ­Brot für die Welt