Christian Müller

Christian Müller

Bank für Kirche und Diakonie
Leiter des Vorstandsstabs

Die Mitwirkung im Kriterienausschuss ist für mich eine besondere Aufgabe, weil es sehr spannend und persönlich bereichernd ist, Informationen über Unternehmen aus einer entwicklungs­politischen Perspektive zu betrachten, abzuwägen und zu bewerten.

geboren 1970 in Oberhausen, verheiratet, 3 Kinder, wohnt in Moers

Ausbildung zum Bankkaufmann und berufsbegleitendes Studium der Wirtschaft an der Fachhochschule in Bochum zum Dipl. Betriebswirt (FH). Bankfachliche Weiterbildung an der Akademie Deutscher Genossenschaften zum Dipl. Bankbetriebswirt (ADG).

1989 - 1999 Verschiedene Tätigkeiten bei einer deutschen Großbank, Tätigkeitsschwerpunkte: Private Banking und Telefon-Services für Privat- und Geschäftskunden. Seit 2000 als Bereichsleiter im Vorstandsstab der Bank für Kirche und Diakonie aktiv, wo er unter anderem für den Nachhaltigkeitsfilter und die Stiftungsaktivitäten verantwortlich ist.

Christian Müller ist Mitglied im Beirat des Arbeitskreises Kirchlicher Investoren (AKI) der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD). Seit der Auflegung des FairWorldFonds vertritt er die Interessen der Bank für Kirche und Diakonie im Kriterienausschuss.